25 km

183 Jobs gefunden in nürnberg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referentinnen bzw. Referenten IT (m/w/d)
Nürnberg
Aktualität: 03.08.2022

Anzeigeninhalt:

03.08.2022, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
Nürnberg
Referentinnen bzw. Referenten IT (m/w/d)
In unserer Fachanwendungsentwicklung in den Bereichen MARiS, BerD (Berufsbezogene Deutschsprachförderung), InGe (Integrationsgeschäftsdatei), IDM-S (Identitätsmanagement-Assistenzsysteme), Blockchain und der Platform as a Service Middleware übernehmen Sie die Entwicklungsleitung für die jeweiligen BAMF-Individualanwendungen (Leitung eines Softwareentwicklungs-Teams, Definition von Arbeitspaketen, Softwarearchitektur, Qualitätssicherung, Leistungskontrolle, Abstimmung mit dem Projektmanagement und Dienstleistenden). Im Bereich Cloud Native und behördenübergreifende Anwendungsentwicklung führen Sie agile Softwareentwicklungsvorhaben im Rahmen des »BAMF CICs« (Creative Information Technology Center) durch und sorgen für Innovationen bei der Evaluierung von neuen Technologien. Sie sind zuständig für die Konzeption, Entwicklung und Aktualisierung von neuen Anwendungen sowie die Entwicklung von Software auf der Cloud-Plattform des BAMF.
Sie besitzen ein abgeschlossenes einschlägiges (Fach-)Hochschul studium auf Masterniveau mit informationstechnischem Schwerpunkt (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder ein ingenieurwissenschaftliches, technisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit informationstechnischen Schwerpunkten) oder gleichwertige nachgewiesene Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie können sich bereits bewerben, wenn Sie innerhalb der nächsten drei Monate Ihr Studium abschließen. Das endgültige Zeugnis ist bei Bekanntgabe nachzureichen. Förderlich ist nachgewiesene Erfahrung in der Softwareentwicklung in größeren Teams (> 10 Entwicklerinnen bzw. Entwickler) unter Verwendung von agilen Softwareentwicklungsmodellen. Idealerweise haben Sie bereits selbst ein Softwareentwicklungsteam geleitet. Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Java-Technologiestack (idealerweise Spring Boot Framework) und/oder im .NET-Technologiestack sowie Erfahrung mit Micro-Service-Architekturen und in der Frontendentwicklung unter Angular sind vorteilhaft. Die Aufgabenwahrnehmung erfordert - ausgerichtet am Anforderungsprofil für Referentinnen bzw. Referenten im Bundesamt - ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen soziale, kommunikative und methodische Kompetenz sowie Gender- und Diversitykompetenz. Erwartet wird ein hohes Maß an Pflichtbewusstsein, Engagement, selbstsicherem Auftreten und Motivation.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte