Informationen zur Anzeige:

Ingenieurinnen oder Ingenieure, Naturwissenschaftler/innen (w/m/d)
Berlin
Aktualität: 05.10.2022

Anzeigeninhalt:

05.10.2022, DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Berlin
Ingenieurinnen oder Ingenieure, Naturwissenschaftler/innen (w/m/d)
Sie analysieren Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von Unternehmen im Hinblick auf ihre Förderfähigkeit. Sie erstellen und verbessern hierzu Prüfprozesse und entwickeln die Verwaltungspraxis hinsichtlich der Förderung von Forschung und Entwicklung weiter. Sie begleiten im Rahmen der Projektförderung Förderprojekte von der Beratung der Antragsteller und Bewilligung der Förderanträge bis zur Erfolgskontrolle der Projekte nach ihrem Abschluss und beobachten deren kommerzielle Verwertung. Sie beurteilen die eingegangenen Projektvorschläge und steuern die Förderprojekte im Hinblick auf Kooperation in Netzwerken, Qualitätssicherung, Zielerreichung, Wirksamkeit im Markt und Ergebniskommunikation. Sie beobachten und analysieren den Fortschritt rund um die Technologien Ihrer Förderprojekte.
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Ingenieur- oder Naturwissenschaften oder eines für die Tätigkeiten relevanten Studiengangs mit gleichwertiger Qualifikation und nachgewiesene Fachkompetenz in mindestens einem der folgenden Felder: Informatik bzw. Informationstechnologien (nach Möglichkeiten mit einem spezifischen Anwendungsbereich), Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen), Physik, Verkehrstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen. Sie verfügen zudem über analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen und diese zielführend zu bearbeiten. Ihre Kommunikationskompetenzen konnten Sie im Umgang mit Partnern in Industrie und Forschung und mit staatlichen Stellen bereits unter Beweis stellen. Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und überzeugen durch ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen. Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und Fähigkeit zu fachübergreifender, teamorientierter Arbeit runden Ihr Profil ab. Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst mit Erfahrungen im Projektmanagement, ist von Vorteil. Fähigkeit zur Berücksichtigung betriebs- und volkswirtschaftlicher Aspekte bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten ist erwünscht. Praktische Tätigkeit im industriellen Umfeld (z. B. in Unternehmen, Ingenieurbüro o. ä.) ist gerne gesehen. Branchenkenntnisse in einem für Ihre Qualifikation einschlägigen Wirtschaftszweig sind vorteilhaft.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte