25 km

Informationen zur Anzeige:

Multiprojektmanager*in Digitale Transformation
Elmshorn
Aktualität: 19.07.2024

Anzeigeninhalt:

19.07.2024, Kreis Pinneberg
Elmshorn
Multiprojektmanager*in Digitale Transformation
Aufgaben:
Unterstützung und Beratung der Facheinheiten bei Planung und Umsetzung von Themen der Digitalen Transformation Planung, Leitung und Durchführung von IT- und Digitalisierungsprojekten, Gestaltung neuer innovativer Vorhaben, Projekte und Prozesse, Überführung der Projektergebnisse in den Regelbetrieb Verantwortung für Fördermittelmanagement, Fortschrittskontrolle, Anforderungs-, Stakeholder- und Risikomanagement sowie wirtschaftliche Umsetzung der Projekte Berichterstattung der Projekte an den CDO, das Management, die relevanten Stakeholder und die Facheinheiten, Mitarbeit bei der Planung, Steuerung und Überwachung des Gesamtprojektportfolios Durchführung eines projektbezogenen Changemanagements im Kontext der Digitalisierungsprojekte/-vorhaben Mitarbeit bei der Entwicklung, Umsetzung und stetigen Weiterentwicklung in den Themenfeldern der Digitalen Transformation der Kreisverwaltung, Weiterentwicklung der Standardisierung der Projektmanagement-Methoden Einbringen in verschiedenen Netzwerken und Weiterentwicklung im Themenfeld im Sinne des Kreises Unterstützung der IT-Anwendungsadministration - Fachverfahrensbetreuung
Qualifikationen:
Ein Hochschulstudium (Bachelor / FH-Diplom) in den Studiengängen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Digitales Verwaltungsmanagement, Public Management oder eine Ausbildung zum*zur Fachinformatiker*in mit einschlägiger Berufserfahrung oder eine Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten mit Angestelltenlehrgang II oder die Befähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 »Allgemeine Dienste« Mehrjährige Erfahrungen im Projekt-, Prozess- und Changemanagement in Theorie und Praxis (Zertifizierung von Vorteil) Praxiswissen im Fördermittel- und Vergabemanagement wünschenswert Erfahrungen im Umgang mit kommunalen Verwaltungsstrukturen wünschenswert Innovationsbereitschaft, ausgeprägtes agiles Mindset und hohe Change-Affinität Fundiertes und breites digitales Fachwissen und Technologieverständnis Strategisch-analytisches Arbeiten Ausgeprägte Moderationskompetenzen zur eigenständigen Beratung und Unterstützung der Facheinheiten In Arbeitssituationen mit hohem Zeit- und Erfolgsdruck sowie in konfliktbehafteten Situationen Ruhe bewahren und der Herausforderung sachlich, lösungs- und zielorientiert begegnen Hohes Maß an Eigenverantwortung Teamplayer*in, Tätigkeit wird als Beitrag zur Gesamtleistung betrachtet Verhandlungssichere Deutschkenntnisse auf C1-Niveau

Berufsfeld

Bundesland

Standorte