Informationen zur Anzeige:

Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter (m/w/d) SAP Basis
Hannover
Aktualität: 17.07.2024

Anzeigeninhalt:

17.07.2024, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
Hannover
Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter (m/w/d) SAP Basis
Ihre Aufgaben:
Es warten vielfältige und spannende Aufgaben auf Sie: Sie leiten den Sachbereich SAP-Basis der BGR in der zentralen IT Sie entwickeln strategische Konzepte, die Sie anschließend zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen sowie unseren externen Partnern umsetzen. Dazu erstellen Sie u. a. Anforderungsanalysen und modellieren Geschäftsprozesse Sie planen und leiten strategische Projekte im SAP-Bereich wie z. B. die Migration zu S4/HANA Sie unterstützen in Ihrem Team bei der Administration und Optimierung der SAP-seitigen Systemlandschaft Sie optimieren Infrastrukturen für den Betrieb von SAP-basierten Verfahren und Administrationsabläufen (u. a. hinsichtlich IT-Sicherheit, Standardisierung und Automation) Sie koordinieren Störungsbehebungen, führen Problemlösungen durch und steuern ggf. Eskalationsprozesse Sie beraten interne Fachreferate und stimmen sich mit diesen ab. Sie nehmen neue Anforderungen auf, qualifizieren und stimmen diese mit internen oder externen Fachexperten ab Sie steuern externe Dienstleister sowie interne Fachverantwortliche
Das bringen Sie mit:
Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder einen vergleichbaren Studienabschluss mit entsprechender IT-bezogener Ausrichtung. Mindestens 5 Jahre praktische Berufserfahrung im Bereich SAP-Administration und -Planung Sie verfügen über Führungskompetenzen und konnten diese bereits mindestens 3 Jahre durch die Leitung eines Teams von Spezialisten unter Beweis stellen Erfahrung in Konzeption, Planung und Aufbau und Betrieb von SAP-Systemlandschaften Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement komplexer SAP-IT-Projekte Erfahrung in der Optimierung von Infrastrukturen für den Betrieb von SAP-basierten Verfahren und Administrationsabläufen (u. a. hinsichtlich IT-Sicherheit, Standardisierung und Automation) Sie sind routiniert und dienstleistungsorientiert in der Kommunikation mit Anwendern; Fähigkeit zur Beantwortung von Anwenderfragen; ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung; Sie verstehen es, selbständig und entscheidungsfreudig im Team zu arbeiten Deutschkenntnisse vergleichbar Level C2 GER sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Englischkenntnisse vergleichbar Level B1 GER Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen, insbesondere nach Berlin und Cottbus Idealerweise bringen Sie mit Berufserfahrung bei einer (Bundes)Behörde oder einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes PRINCE 2 Foundation Zertifizierung (oder ähnliche Projektmanagementmethoden wie z. B. TOGAF), SAP Certified Associate - SAP Activate Project, ITIL v4 Foundation Zertifizierung, Erfahrung in der Anwendung von BSI-Grundschutz, ISO 27001 Erfahrungen im 2nd Level Support Kenntnisse zum Geschäftsprozessmanagement Kenntnisse in der Administration von Microsoft Windows Kenntnisse in der Anwendung von Microsoft-Office-Produkten

Berufsfeld

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Angebote: