25 km
Leiter Shared IT Services (m/w/d) 21.07.2024 akf bank GmbH & Co KG Wuppertal
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leiter Shared IT Services (m/w/d)
Wuppertal
Aktualität: 21.07.2024

Anzeigeninhalt:

21.07.2024, akf bank GmbH & Co KG
Wuppertal
Leiter Shared IT Services (m/w/d)
Aufgaben:
Sie leiten die Gruppe »IT Shared Services« mit derzeit 13 Mitarbeitenden und unterstützen Ihre Mitarbeitenden bei Veränderungsprozessen durch Coaching und Reflexion sowie durch persönliche und fachliche Weiterentwicklung und fördern eine offene Feedback- und Lernkultur. Sie stellen unter der Berücksichtigung von Kosten, Leistungen und der internen Kundenzufriedenheit einen serviceorientierten IT Betrieb für die IT-Services Network Security & Identity, Data Center & Cloud Services, Corporate Support und Technischen Applikations Support sicher und sorgen für die Einhaltung von Qualitätsstandards, Richtlinien und gesetzlichen Vorgaben. Sie entwickeln Strategien, um sicherzustellen, dass die IT-Infrastruktur flexibel und skalierbar ist. Hierzu zählen u.a. die IT-Infrastruktur- und Cloud-Strategie inklusive der Weiterentwicklung entsprechender Roadmaps unter Berücksichtigung der Unternehmens-, IT-Security- und der IT-Strategie sowie langfristiger Transformationsprojekte. Sie treiben Innovationen in der IT-Infrastruktur voran, einschließlich der Integration neuer Technologien und Best Practices, um die Effizienz und Leistung kontinuierlich zu verbessern. Sie entwickeln Strategien zur kontinuierlichen Optimierung der Betriebskosten, ohne dabei die Leistung oder Sicherheit der IT-Infrastruktur zu beeinträchtigen. Darüber hinaus erkennen Sie Kosteneinsparpotentiale, informieren sich regelmäßig über die Kostenentwicklung Ihrer Services und unterstützen unser Controlling, um eine faire und transparente unternehmensinterne Weiterverrechnung der Kosten sicherzustellen Sie verantworten die Steuerung der IT-Dienstleister mittels Service Levels für Infrastruktur-Betrieb und Technischen Applikationsbetrieb und sorgen für eine optimale Leistungsqualität. Zudem unterstützen Sie mit Ihrem Team Projekte von der Konzeption bis zur erfolgreichen Implementierung unter Einhaltung von Zeit- und Budgetvorgaben und fungieren als Schnittstelle zu den durch Ihnen gesteuerten Dienstleistern Sie verantworten die Planung, Abrechnung und Verrechnung der von unseren externen Infrastruktur-Dienstleistern bezogenen Leistungen inkl. einem regelmäßigen Reporting zur Kostenentwicklung und zum Leistungsbezug. Sie sind Ansprechpartner für die BaFin, unserer internen IT Revision und externen Wirtschaftsprüfern in grundlegenden IT-Infrastrukturfragen sowie in besonderen institutsindividuellen Sachverhalten.
Qualifikationen:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes [SJ1] Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie können eine mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Teams sowie in der Entwicklung und erfolgreichen Umsetzung von Strategien mit Bezug zur IT-Infrastruktur (on premise und Cloud) vorweisen. Sie verfügen über ausgeprägte Führungs- und Kommunikationsqualitäten, welche die Fähigkeit beinhalten, Teams zu motivieren, zu führen und eine klare Vision für das Thema IT-Infrastruktur der Zukunft zu vermitteln. Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, selbstständigem Arbeiten und Entscheidungskompetenz mit. Zudem sind Sie Teamplayer:in, mit einer zuverlässigen Arbeitsweise sowie sehr guten, aktiven Kommunikationsfähigkeiten in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld, bei Bedarf auch auf Englisch. Sie verfügen über eine inspirierende Persönlichkeit und sind in der Lage, die Bedürfnisse unterschiedlicher Stakeholder zu harmonisieren. Sie haben ein inneres Mindset, in dem lebenslanges Lernen und die Bereitschaft zur Selbstreflexion selbstverständlich zur Führungsrolle dazugehören. Sie verfügen über gute Kenntnisse aufsichtsrechtlicher Anforderungen wie der MaRisk (Mindestanforderungen an das Risikomanagement (BA)), BAIT (Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT), den European Central Bank (ECB) ICT Guidelines und neuen Verordnungen wie der DORA (Digital Operational Resilience Act, Verordnung (EU) 2022/2554).

Berufsfeld

Bundesland

Standorte