25 km

Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d)
Potsdam
Aktualität: 27.09.2022

Anzeigeninhalt:

27.09.2022, Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg
Potsdam
IT-Referentin/IT-Referent (w/m/d)
Zentrale Verantwortung beim Ausbau und Betrieb des Landesverwaltungsnetzes (LVN) Verantwortliche Initiierung, Erarbeitung und ressortübergreifende Abstimmung von organisatorischen und technischen Regelungen des LVN Eigenverantwortliche Erarbeitung von Standards, Konzepten und Vorgaben zum LVN Beratung der Landesverwaltung bei Grundsatzfragen des LVN-Einsatzes Abschluss und Management von entsprechenden Servicevereinbarungen mit dem Brandenburgischen IT-Dienstleister Zentrale Verantwortung der Steuerung der Kommunikationssysteme der Landesverwaltung Steuerung bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Durchführung von europaweiten Ausschreibungen zur Vergabe von Telefondienstleistungen der Landesverwaltung Koordinierung der landesweiten Umstellung von TK-Anlagen auf VoIP Steuerung bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Durchführung von europaweiten Ausschreibungen zur Vergabe von VoIP-Dienstleistungen Erhebung des Fortschreibungsbedarfs bzgl. der Verwaltungsvorschrift, Abstimmung des Änderungsbedarfs und Erlass der Verwaltungsvorschrift Vertretung des Landes Brandenburg in Fachgremien des IT-Planungsrates
Abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, universitäres Diplom oder Gleichwertiger Hochschulabschluss) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik mit Informatikanteilen oder einer vergleichbaren Fachrichtung Oder abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master, universitäres Diplom oder gleichwertiger Hochschulabschluss) einer anderen Fachrichtung und Berufserfahrung im IT-Umfeld Oder Laufbahnbefähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst im Land Brandenburg oder dieser als gleichwertig anerkannten Laufbahn des höheren Steuerverwaltungsdienstes im Land Brandenburg oder eine entsprechende Laufbahnbefähigung und jeweils Berufserfahrung im IT-Umfeld Mehrjährige Erfahrung im IT-Umfeld, insbesondere in den Bereichen Vernetzung und Kommunikation Interesse an den Fragestellungen der öffentlichen IT, des E-Governments, der Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung und die Bereitschaft, sich mit diesen fachübergreifend auseinanderzusetzen Wünschenswert sind: Umfassende Erfahrungen bei der Projektarbeit und Projektmanagement Erfahrungen beim IT-Einsatz (Windows, UNIX-Basisqualifikation, Vernetzungsprotokolle, E-Mailkommunikation) Kenntnisse ITIL-Systematik und Erfahrungen bei der Umsetzung Kenntnisse einschlägiger Standards ISO, DIN, Cobit u.a. Erfahrungen bei der Erstellung von IT-Konzepten Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und verbindliches Auftreten Sehr gute Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit Verantwortungsbereitschaft und Entschlusskraft

Berufsfeld

Bundesland

Standorte